Menschen mit Lernschwierigkeiten werden bis zu dreimal häufiger krank als Menschen ohne vergleichbare Einschränkungen – oft mit schwererem Verlauf und längerer Krankheitsdauer.

Das Projekt GESUND! der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB) und des Verbands der Ersatzkassen e. V. (vdek) als Projektpartner zielt deshalb auf die Stärkung der Gesundheit dieser Menschen ab. Die Leitidee von GESUND! ist es, die Zielgruppe zu befähigen, selbstbestimmt Einfluss auf die eigene Gesundheit zu nehmen. In einer ersten Projektphase wurden dazu Menschen mit Lernschwierigkeiten in einer Werkstatt für behinderte Menschen zu „Gesundheitsforschern“ qualifiziert. Aktuell werden in einer zweiten Projektphase gemeinsam mit der Zielgruppe Schulungen zu weiterführenden Gesundheitsthemen entwickelt. Im Rahmen von GESUND! sind bisher u.a. eine Broschüre, Lernmaterialien, Videos und eine Publikation entstanden.


Broschüre „Gesundheitsförderung mit Menschen mit Lernschwierigkeiten“

GESUND-Broschüre

Um die Gesundheitschancen von Menschen mit Lernschwierigkeiten zu erhöhen, haben der vdek und die KHSB eine Broschüre zur Gesundheitsförderung mit ergänzendem Online-Lernmaterial herausgegeben. Damit werden Werkstätten für behinderte Menschen umfangreiche Schulungsmaterialien an die Hand gegeben, die sie darin unterstützen sollen, gesundheitsförderndes Verhalten ihrer Beschäftigten anzuregen. Die Inhalte können auch auf andere Bereiche der Arbeit mit Menschen mit Lernschwierigkeiten übertragen werden. 

Die Broschüre können Sie rechts im Downloadbereich herunterladen. Wenn Sie Interesse an einem gedruckten Exemplar haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.  
Das Online-Lernmaterial und entstandene Videos sind auf den Seiten GESUND! Lernmaterialien sowie GESUND! Videos einsehbar. 


Seminar zum Projekt GESUND!

GESUND-Seminar

Der vdek und die KHSB haben bereits sechs projektbegleitende Seminare durchgeführt, an denen Fachpersonal aus ganz Deutschland teilgenommen hat. Das Seminarangebot richtet sich konkret an Fachkräfte der Behindertenhilfe und Inklusion, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus pädagogischen Arbeitsfeldern sowie Interessierte der Gesundheitsbildung. Ausgangspunkt des Seminars ist die Borschüre „Gesundheitsförderung mit Menschen mit Lernschwierigkeiten. Leichter lernen mit dem Projekt GESUND!“. Es wird praxisbezogen in die Nutzung der Lernmaterialien eingeführt, wichtige Erfahrungen aus dem Projekt werden weitergeben. Daneben werden organisatorische und konzeptionelle Möglichkeiten besprochen, um eigene Aktivitäten der Gesundheitsförderung wirkungsvoll umsetzen zu können.

Neuer Seminardurchgang:

  • Termine im März und August 2020 (vsl. letztmalig)
  • Das Seminar ist ausgebucht.

Weitere Informationen können Sie diesem Informationsblatt entnehmen.


Publikation zum Projekt GESUND!

GESUND!_Bild_Publikation

Ein Ergebnis des GESUND!-Projektes ist die Publikation „Gemeinsam forschen – Gemeinsam lernen”. Die Publikation dokumentiert die wesentlichen Erkenntnisse aus der ersten Förderphase des GESUND!-Projekts. Gearbeitet wurde mit Beschäftigten der Lichtenberger Werkstätten in Berlin. In allen Phasen des Gesamtprojekts sollen Menschen mit Lernschwierigkeiten zusammen mit den akademisch Forschenden neue Erkenntnisse gewinnen. 

Die Publikation können Sie rechts im Downloadbereich herunterladen.