Menschen mit Behinderung und Angehörige

Der Teilhabebericht 2016 des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zeigt eindrücklich, dass Menschen mit Behinderungen gesundheitlich stärker belastet sind als Menschen ohne vergleichbare Beeinträchtigungen. So beschreiben nur 12 Prozent der Menschen mit Behinderungen ihren Gesundheitszustand als „gut“ oder „sehr gut“ im Vergleich zu 59 Prozent der Menschen ohne Behinderungen. Auch das psychische Wohlbefinden wird von Menschen mit Behinderungen schlechter eingeschätzt als von Menschen ohne Behinderungen. Der Bedarf an Gesundheitsförderung und Präventionsangeboten von und mit Menschen mit Behinderungen ist offenkundig. 

Hier setzen die „Gesunde Lebenswelten“-Projekte an. Unsere Gesundheitsförderungs- und Präventionsprojekte werden aus dem Blick der Zielgruppe entwickelt und/oder umgestaltet. Für alle Projekte und Vorhaben gilt der Grundsatz der UN-Konvention „Nicht ohne uns über uns“. Die Betroffenen sprechen mit – das ist die Prämisse. Wir nennen dies gelebte Partizipation. Es werden Maßnahmen entwickelt und umgesetzt, welche die Gesundheitsförderungsbedarfe und Bedürfnisse konkret aufgreifen und dabei unterstützen gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen in den Lebenswelten zu gestalten. Auf den nachfolgenden Seiten können Sie unsere bisherigen Projekte und Ansätze näher kennenlernen.

Präventionsprojekte für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Lernschwierigkeiten werden bis zu dreimal häufiger krank als Menschen ohne vergleichbare Einschränkungen – oft mit schwererem Verlauf und…

Mehr erfahren

Alle Arbeitsblätter und Kopiervorlagen zur Broschüre „Gesundheitsförderung mit Menschen mit Lernschwierigkeiten” stehen nachfolgend zum Download…

Mehr erfahren

Rapper Graf Fidi hat im Rahmen des Projekts GESUND! zusammen mit den Beschäftigten der Lichtenberger Werkstätten in Berlin den Song und das Video "G…

Mehr erfahren

Gesunde Ernährung ist neben regelmäßiger Bewegung ein wesentlicher Baustein von Prävention und Gesundheitsförderung. Aufgrund eines hohen Anteils…

Mehr erfahren

Menschen mit Behinderungen stehen im Alltag oft vor größeren Herausforderungen als ihre Mitmenschen. Der Zugang zu einer gesunden Ernährung und…

Mehr erfahren

Ziel des Forschungsprojektes ist die Entwicklung von gesundheitsfördernden Maßnahmen zu den Themen Ernährung, Bewegung und Stress mit und für…

Mehr erfahren

Schülerinnen und Schüler der Regine-Hildebrandt-Schule im brandenburgischen Erkner, einer Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt…

Mehr erfahren