WOHLFÜHLORT für Pflegeeinrichtungen

Das Projekt WOHLFÜHLORT für Pflegeeinrichtungen wurde gemeinsam mit der Pflegeeinrichtung AVICUS, der Motio GmbH sowie der AckerCompany GmbH konzipiert.

Fokus des Projektes WOHLFÜHLORT ist die Förderung der Gesundheit von pflegebedürftigen Menschen. Auch die Gesundheit der Mitarbeitenden in der Pflege soll in den Einrichtungen gestärkt werden. Das Projekt verzahnt damit gesundheitsfördernde Maßnahmen für Bewohnende mit Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) für Mitarbeitende.

Pflegebedürftige Menschen und Mitarbeitende wirken bei der Entwicklung der Maßnahmen vor Ort mit; dabei steht insbesondere das Thema „Gärtnern“ im Mittelpunkt. Insgesamt werden Maßnahmen zur Förderung der psychosozialen Gesundheit, zur Stärkung kognitiver Ressourcen, zur gesunden Ernährung und zu verstärkter körperlicher Aktivität ganzheitlich entlang des Themas „Gärtnern“ vor Ort geplant und gemeinsam mit pflegebedürftigen Menschen und Pflegefachkräften umgesetzt.

Partizipative Ideenwerkstätten sowie Schulungen sollen die Menschen in ihrer Lebenswelt dazu ermutigen, ihren eigenen WOHLFÜHLORT gesundheitsfördernd zu gestalten. Dabei soll Vorhandenes ausgebaut und mit Hilfe des Projektes die Eigeninitiative und Verstetigung verstärkt werden.

Beim Projekt WOHLFÜHLORT handelt es sich um eine kassenübergreifende Förderung durch den vdek und die BKK·VBU.